„Die linden Lüfte sind erwacht, sie säuseln und wehen Tag und Nacht, sie schaffen an allen Enden. O frischer Duft, o neuer Klang! Nun armes Herze, sei nicht bang! Nun muss sich alles, alles wenden.“ (Ludwig Uhland 1787-1862)

Zwar sind es noch 2 ½ Wochen bis zum Beginn des Frühlings, doch das Wetter verwöhnt uns schon sehr. Mit den Zeilen von Ludwig Uhland möchten wir euch die Hoffnung schicken, dass alles doch in absehbarer Zeit besser wird. Seht die Blumen, die in den Vorgärten blühen. Hört die Vögel, die den ganzen Tag über zwitschern. Wenn wir uns im Ort begegnen hören wir, dass von den über 80-jährigen schon viele geimpft sind. Dies ist unsere Hoffnung. Die Jüngeren müssen noch etwas warten. Unsere Sehnsucht nach Euch ist groß. Seid gewiss, dass wir an Euch denken.  Wir müssen noch einige Zeit lang Abstand halten.

Meldet Euch, wenn es ein Problem gibt. Wir sind für Euch da.

Alle, die die Möglichkeit haben, uns elektronisch zu erreichen finden uns unter: https://korntal-muenchingen.awo-bw.de. Weitere Informationen erhalten Sie immer gerne unter Telefon 07150 915294 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Sybille und das AWO-Team

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.